Produkte von Capçanes

Capçanes

CAPÇANES, ein Dorf, das in den Priorato Hügeln im Landesinneren von Tarragona versteckt ist, ist heute die Quelle für viele gute Weine, hat aber eine lange Weinwuchsgeschichte.

Die Wurzeln des Weinbaus stammen aus dem 13. Jahrhundert. Vor Phylloxera, um die Wende des 19. Jahrhunderts, wurden die Täler sehr dicht gepflanzt

Im Jahr 1995 kam der Impuls für den Wandel zustande, als die jüdische Gemeinde von Barcelona Capçanes fragte, ob sie unter der sorgfältigsten Lo Mevushal-Methode koscheren Wein produzieren könnten. Der Erfolg dieses Weins, der als der beste koschere Wein der Welt und einer der besten Weine in Spanien angesehen wurde, erwachte weltweit Importeure, um das Weingut näher zu betrachten. Schritt für Schritt wurde eine einzigartige Auswahl an individuellen High-End-Weinen entwickelt. Capçanes wurde der Pionier und erstmals bekannter "Botschafter" des DO Montsant. Seitdem gilt es als einer der führenden Qualitätsproduzenten und Referenzen von Montsant.

Bei Capçanes bündeln zwei Winzer ihre Talente. Anna Rovira ist eine junge und talentierte Winzerin im Weingut und sie ist auch für die Weinbergkontrolle zuständig. Jürgen Wagner, der bei Geisenheim und der Universität Tarragona studiert hat, bringt seine Erfahrung zum Komponieren und Styling der Blends.

Die kontinuierliche Entwicklung zeigt, dass Capçanes nicht nur den Rohstoff für die Herstellung von Weltklasse-Weinen hat, sondern heutzutage die Einrichtungen und vor allem die Menschen, um es zu erreichen.


Um in den Weinmarkt zu konkurrieren, war der Wandel erforderlich und 1933 arbeiteten fünf Familien aus dem Dorf zusammen, um eine Genossenschaft zu gründen. Die Weinberge sind klein, die einzelnen Bauern zu schwach, um der wachsenden Nachfrage der spanischen Weinindustrie zu begegnen. Trauben mussten wirtschaftlicher und effizienter verwaltet werden. Die Gründung dieses "Joint Ventures" führte zu einer Veränderung der Handelsaussichten für Capçanes; Plötzlich könnten sie große Mengen zu wettbewerbsfähigen Preisen für Großverkäufe anbieten. Der erste Schritt wurde gemacht, und in 50 Jahren wurde ein bescheidenes und stabiles Geschäft aufgebaut.
Langsam aber sicher mehr Familien traten dem Unternehmen bei. Die Genossenschaft verarbeitete die meisten der Dorfproduktion und der Wein wurde bis zum Jahr 2006 in loser Schüttung verkauft.


Nach dem Tod von Franco im Jahr 1975 ging seine Militärdiktatur zu Ende und Spanien öffnete sich nach Europa. Es wurde Mitglied der Europäischen Gemeinschaft und schließlich der Europäischen Union. Neue Winzeranlagen wurden in das Land eingeführt und der bescheidene Capçanes-Keller wurde altmodisch. Capçanes, als Ergebnis, während 10 Jahre einschlafen als "Dornröschen" tat. In den Jahren 1985-1995 forderte der neue Markt die Capçanes auf, die Großweinproduktion in ihren veralteten Anlagen aufzugeben. Infolgedessen begann das Weingut, Trauben zu den berühmten großen Spielern der Zeit zu verkaufen.

 

Filter schließen
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Capcanes, Garnacha Limestone 2015 Monsant Spanien Rotwein - BIO - VEGAN
Capcanes, Garnacha Limestone 2015 Monsant...
Capcanes, Garnacha Limestone 2015 Monsant Spanien Rotwein - BIO - VEGAN. Intensive Kirschfarbe; d as ist ein wirklich komplexer Wein, subtile Aromen, Blumen. Im Mund ist er groß und komplex. Vinifikation: Der Wein wird bei einer...
Inhalt 0.75 Liter (20,00 € * / 1 Liter)
15,00 € *
Zuletzt angesehen